Eröffnungsfeier des 4er Sesselliftes

Alles hat ein Ende, nur das Seil hat keins

Seit gestern läuft nun der neue 4er Sessellift bei uns am Erlebnisbocksberg in Hahnenklee. Damit haben wir ein weiteres Kapitel in unserer jungen Geschichte aufgeschlagen. Ab sofort fährt der Sessellift parallel zur Kabinenbahn in der Endlosschleife. Nach der offiziellen Einweihung haben hunderte Interessierte die kostenfreie Probefahrt auf den Berg genossen. 😉

Entgegen aller Wetterprognosen konnten wir die ersten geladenen Gäste ab 13:30 bei schönstem Sonnenschein an der neuen Talstation, am Auslauf der Skipisten, begrüßen. Nachdem alle geladenen Gäste eingetroffen waren & die vielen tollen Geschenke und Blumen entgegengenommen wurden, sprach unser Betriebsleiter Uwe Hartwich einige Grußworte und läutete so den offiziellen Teil der Eröffnung ein. Um aufgrund der Wetterprognose keine Zeit zu verlieren (damit alle Gäste trocken nach oben kommen), startete auch schon der erste Sessel, besetzt mit Uwe Hartwich sowie den beiden Geschäftsführern Pamela Groll & Heiko Rataj. Im Anschluss fuhr ein Sessel nach dem anderen unsere gut gelaunten Gäste zur neuen Bergstation. In der Bocksberghütte angekommen, folgte Teil 2 der Einweihung. Zunächst sprachen unsere Geschäftsführer einige Begrüßungsworte. Das Highlight dabei die etwas andere „Ansprache“ von Heiko Rataj. Er ließ es sich nicht nehmen, seinen Dank mit Hilfe eines selbst geschriebenen Liedes auszudrücken 🙂
Diese kleine Showeinlage heiterte die bereits tolle Stimmung weiter auf. Im Anschluss folgten kurze Ansprachen vom Oberbürgermeister der Stadt Goslar, Dr. Oliver Junk. vom Ortsbürgermeister Hahnenklees, Heinrich Wilgenbus, vom Landrat, vertreten durch Horst Brennecke sowie dem Geschäftsführer der Firma Bartholet, Roland Bartholet. Der neue 4er Sessellift wurde von der Firma aus der Schweiz gebaut.

Nach den offiziellen Worten und Ansprachen wurde noch einige Stunden gemeinsam bei Kaffee und Kuchen auf der Terrasse der Bocksberghütte gefeiert.

In der Zeit von 15:30 bis 18:00 hatten alle Neugierigen die Chance auf eine kostenfreie Probefahrt, die von vielen wahrgenommen wurde. Allerdings machte uns ab ca. 16:30 das angekündigte Gewitter zu schaffen, der Betrieb musste zwischenzeitlich eingestellt werden. Einige Gäste konnten dem Regen während der Fahrt auf den Berg leider nicht entfliehen und kamen vom Regen gezeichnet an der Bergstation an. Aber es heißt nicht umsonst ErlebnisBocksBerg 😉

Auch die ersten Biker sind schon mit ihren Bikes sicher und gut gelaunt oben angekommen.

Wir freuen uns auf die nächsten Wochen mit euch. Wir werden alle viel Freude mit unserem Prachtstück haben 🙂
Euer Team vom Erlebnisbocksberg

Alles hat ein Ende, nur das Seil hat keins

Seit gestern läuft nun der neue 4er Sessellift bei uns am Erlebnisbocksberg in Hahnenklee. Damit haben wir ein weiteres Kapitel in unserer jungen Geschichte aufgeschlagen. Ab sofort fährt der Sessellift parallel zur Kabinenbahn in der Endlosschleife. Nach der offiziellen Einweihung haben hunderte Interessierte die kostenfreie Probefahrt auf den Berg genossen. 😉

Entgegen aller Wetterprognosen konnten wir die ersten geladenen Gäste ab 13:30 bei schönstem Sonnenschein an der neuen Talstation, am Auslauf der Skipisten, begrüßen. Nachdem alle geladenen Gäste eingetroffen waren & die vielen tollen Geschenke und Blumen entgegengenommen wurden, sprach unser Betriebsleiter Uwe Hartwich einige Grußworte und läutete so den offiziellen Teil der Eröffnung ein. Um aufgrund der Wetterprognose keine Zeit zu verlieren (damit alle Gäste trocken nach oben kommen), startete auch schon der erste Sessel, besetzt mit Uwe Hartwich sowie den beiden Geschäftsführern Pamela Groll & Heiko Rataj. Im Anschluss fuhr ein Sessel nach dem anderen unsere gut gelaunten Gäste zur neuen Bergstation. In der Bocksberghütte angekommen, folgte Teil 2 der Einweihung. Zunächst sprachen unsere Geschäftsführer einige Begrüßungsworte. Das Highlight dabei die etwas andere „Ansprache“ von Heiko Rataj. Er ließ es sich nicht nehmen, seinen Dank mit Hilfe eines selbst geschriebenen Liedes auszudrücken 🙂
Diese kleine Showeinlage heiterte die bereits tolle Stimmung weiter auf. Im Anschluss folgten kurze Ansprachen vom Oberbürgermeister der Stadt Goslar, Dr. Oliver Junk. vom Ortsbürgermeister Hahnenklees, Heinrich Wilgenbus, vom Landrat, vertreten durch Horst Brennecke sowie dem Geschäftsführer der Firma Bartholet, Roland Bartholet. Der neue 4er Sessellift wurde von der Firma aus der Schweiz gebaut.

Nach den offiziellen Worten und Ansprachen wurde noch einige Stunden gemeinsam bei Kaffee und Kuchen auf der Terrasse der Bocksberghütte gefeiert.

In der Zeit von 15:30 bis 18:00 hatten alle Neugierigen die Chance auf eine kostenfreie Probefahrt, die von vielen wahrgenommen wurde. Allerdings machte uns ab ca. 16:30 das angekündigte Gewitter zu schaffen, der Betrieb musste zwischenzeitlich eingestellt werden. Einige Gäste konnten dem Regen während der Fahrt auf den Berg leider nicht entfliehen und kamen vom Regen gezeichnet an der Bergstation an. Aber es heißt nicht umsonst ErlebnisBocksBerg 😉

Auch die ersten Biker sind schon mit ihren Bikes sicher und gut gelaunt oben angekommen.

Wir freuen uns auf die nächsten Wochen mit euch. Wir werden alle viel Freude mit unserem Prachtstück haben 🙂
Euer Team vom Erlebnisbocksberg

Diesen Beitrag teilen auf